Zurück

Lieber mittendrin statt nur dabei!

Zentral sollte sie platziert sein – und gemäß dem Rest des Ambientes möglichst stylisch: Die Feuerstelle in dieser Loft hat den Nürnberger Innenarchitekten Michael Schöne und mich vor eine echte Aufgabe gestellt!

Der ursprüngliche Gedanke seitens des Bauherrn war ein Heizkamin mit dreiseitiger Verglasung ! Mal davon abgesehen, daß so ein Ding mittlerweile nicht mehr hipp, sondern fast schon langweilig ist, wäre es auch angesichts der unmittelbaren Nähe zu Ess- und Wohnbereich die am wenigsten attraktive Lösung: Im Umkreis von mindestens 2m wäre ein längerer angenehmer Aufenthalt wohl kaum mehr denkbar gewesen!

Das Feuer aus verschiedenen Richtungen erlebbar machen, mit möglichst geringem Holzverbrauch auch dauerhaft Wärme generieren und dem riesigen Wohnraum einen echten Hingucker als Herzstück verpassen – das war die Aufgabenstellung. Herausgekommen ist ein Design-Ofenschmankerl mit drehbarem Heizeinsatz, keramischen Zügen, einer Sichtbeton-Sitzfläche mit angrenzender Couch-Landschaft und einem glasverkleidetem, beleuchteten Schornstein!

Genial, sagen Sie? Finden wir auch! Lachend

Einen Kommentar schreiben